61. Neujahrs-Radballturnier

Das Frauenfelder Sportjahr startete fulminant mit dem internationalen Neujahrs-Radballturnier in der Rüegerholzhalle. Neben den WM-Silber- und WM-Bronze Medaillengewinnern aus Pfungen und Dornbirn (A), kämpfte auch der aktuelle Deutsche Vizemeister aus Schiefbahn und der dritte der Deutschen Meisterschaft aus Obernfeld um den Turniersieg. weiterlesen…

BerichtBilder

 


Trainingsbetrieb ab Januar 2022 mit Zertifikatspflicht 2G+!

Seit dem 6. Dezember 2021 gilt für Trainings in Innenräumen die Zertifikatspflicht. Durch die Verschärfung der Massnahmen gemäss Bundesrat, wird für Trainings in Innenräumen ohne Maske, ab dem 20. Dezember 2021, eine Zertifikatspflicht 2G+ vorausgesetzt (In den letzten 4 Monaten Geimpfte/Genese oder Geimpfte/Genesene mit negativem Test).

Die Frauenfelder Radballer haben ihr Konzept, gestützt auf den Rahmenvorgaben des BASPO erstellt und anhand den Massnahmen und Verordnungen des Bundes sowie des Kantons angepasst. Ein Schutzkonzept der Schulen Frauenfeld ist ebenfalls vorhanden und wird im Vereinskonzept berücksichtigt.

Das vorliegende Vereins-Konzept soll aufzeigen, wie die Radballtrainings bei den Frauenfelder Radballer ab Januar 2022 durchgeführt werden.

Trainingsplanung (Stand 30. Dezember 2021):


Frauenfelder Radballer im Schweizer Fernsehen SRF

Sponsoren
© Frauenfelder Radballer